14. Plastische Assistentenwoche
04. bis 11. März 2017
Maria Alm | Österreich
DGPRÄC ÖGPÄRC SGPRAC VDÄPC DGV DGfW

14 Jahre PLASTISCHE ASSISTENTENWOCHE

Liebe Teilnehmer der Plastischen Assistentenwoche,

der Gasthof Niederreiter hat uns informiert, dass das Hotel auf Grund des Brandes vom 10. November in dieser Saison nicht öffnen wird.
Wir danken der Familie Niederreiter für die vielen Jahre und wünschen dem ganzen Team viel Kraft für den Wiederaufbau.

Wir freuen uns, mit dem Alpenland Sporthotel einen kurzfristigen und guten Ersatz gefunden zu haben. Die Hotelpreise bleiben unverändert; die Teilnahmegebühren müssen auch nicht angepasst werden.
Aus diesem Grund haben wir den Frühbucherrabatt auf den 1. Januar 2017 verlängert.

Weitere Informationen zum Hotel findet Ihr hier:
www.alpenland-sporthotels.com/de/mariaalm

Viele Grüße
Claudia, Dirk und Thomas

Lernen und Kennenlernen!


Sehr geehrte Assistenzärztinnen und -ärzte der Plastischen Chirurgie!

Für Plastische Chirurgen gibt es viele Gründe, mit der Wahl ihres Fachgebietes glücklich zu sein: Wir erlernen ein weites Feld, von der Verbrennungschirurgie über die rekonstruktive bis zur Handchirurgie, von der Mikrochirurgie über die Replantationen bis zur experimentellen Chirurgie und nicht zu vergessen – wir lernen die gesamte Oberfläche von den Haaren bis zu den Füßen zu versorgen. Damit nicht genug: Wir reparieren oder verpflanzen Muskeln, Nerven, Sehnen, Knochen und natürlich Fett, Haut und Faszien. Wo nichts mehr geht, entwickeln wir Prothesen. Dies alles macht unser Fachgebiet zu einem der reichsten und vielfältigsten innerhalb der chirurgischen Fächer, wenn nicht sogar in der gesamten Medizin.

Die Vielfalt unseres Faches hat nur einen Nachteil – wo soll ich das alles lernen? Vor kurzem sagte uns ein Weiterbilder, er habe seine ersten größeren Lappen als Facharzt operiert, heute geschähe dies im vierten Weiterbildungsjahr. Dies mag nicht an allen Stätten so sein, zeigt aber, mit welcher Geschwindigkeit unsere Fertigkeiten zur Normalität werden. Dennoch macht die Fülle an Eingriffen und Prozeduren es immer wieder schwer, alles zu lernen, da keine Klinik alles anbieten kann.



Daher freuen wir uns, dass Ihr jedes Jahr mit großer Begeisterung unserer Einladung nach Maria Alm folgt. Das große Feld wird so umfassend wie möglich bearbeitet. Hierzu laden wir greifbare Referenten mit Profil ein, die echte Botschaften vermitteln.

Wir freuen uns auf Euch!

Eure

Dirk CichonClaudia Sudik Dr. Dirk Cichon und Dr. Claudia Sudik, Tagungsleitung

Allgemeine Informationen

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. Dirk Cichon
aestheticals, Plastische und Ästhetische Chirurgie
Schulstraße 30, 44623 Herne

Dr. med. Claudia Sudik
Evangelische Elisabeth Klinik, Abteilung für Plastische und Handchirurgie,
Lützowstraße 24-26, 10785 Berlin

Patronate

DGPRÄC, ÖGPÄRC, SGPRAC, VDÄPC, DGV, DGfW

DGPRÄC ÖGPÄRC SGPRAC VDÄPC DGV DGfW

Zertifizierung

Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe beantragt.

Tagungsort

Alpenland Sporthotel
Hochkönigstraße 31, 5761 Maria Alm, Österreich

Datum

04. bis 11. März 2017

Organisation

Congress Compact 2C GmbH
Dipl.-Inform. Thomas Ruttkowski
Joachimsthaler Straße 10 | 10719 Berlin
+49 30 32708233
+49 30 32708234
info@assistentenwoche.de
www.congress-compact.de

Anreise

Aus Deutschland (mautfreie Anreise)
Über München – A8 bis Siegdorf – Lofer – Saalfelden – Maria Alm

Einen kleinen Übersichtsplan entnehmen Sie dem Programm-PDF

Verbindliche Anmeldung zur 14. Plastische Assistentenwoche

Verbindliche Anmeldung zur Teilnahme, bitte füllen Sie alle Felder aus und klicken dann auf „Verbindliche Anmeldung”


Angaben zu Ihrer Person

 Herr      Frau      Dr.

Teilnahmegebühren

Die Gebühren beinhalten die Teilnahme an der Tagung, Getränke während der Tagung und die Teilnahme am Hüttenabend (06. März 2017) für eine Person.

Wir bitten um baldige Anmeldung.

€ 275,-

€ 375,-

€ 475,-

* Die Teilnahmegebühren erhöhen sich ab dem 1. Januar 2017 um 100 €

Hüttenabend Ich buche den Abend für mich und Begleitperson/en *

* 40 € pro Begleitperson

Stornierung Die kostenfreie Stornierung der Teilnahme ist bis zum 1. Januar 2017 möglich. Im Anschluss werden 100 € Bearbeitungsgebühr berechnet. Bei Nichtanreise ohne Stornierung werden 100% der Teilnahmegebühr berechnet.
Unterkunft im Alpenland Sporthotel
Abreise3 11. März 2017
Anreise3 04. März 2017

keine Reservierung

Platz im Doppelzimmer1 für € 75,– je Person/Nacht

Doppelzimmer mit Begleitperson1,2 für € 75,– je Person/Nacht


Begleitperson bzw. Name des zweiten Teilnehmers*4


Stornierung
Die Stornierung des Hotels bis zum 1. Januar 2017 ist kostenfrei. Danach werden die entstehenden Stornierungsgebühren des Hotels weiterberechnet.

1 Die Buchung im Alpenland Sporthotel Maria Alm gilt für 7 Tage inkl. Halbpension vom 04. bis 11. März 2017. Bei Nichtangabe einer Begleitperson wird ein zweiter Teilnehmer dem Zimmer zugeteilt.
2 Die Zimmer können mit bis zu 4 Personen belegt werden, ab 3 Personen erfolgt eine Preisreduzierung von 5% pro Person, weitere Details bzgl. Kindern etc. nach Absprache.
3 Für andere An- oder Abreisetermine bitte eine Anfrage stellen.
Eine Preisreduzierung bei späterer Anreise oder früherer Abreise ist nicht möglich.
4 Pflichtfeld wenn Doppelzimmer mit Begleitperson gewählt ist.

Bitte prüfen Sie die o.g. Angaben nochmals und klicken dann zur Buchung auf „Verbindliche Anmelden”

Ich habe die Stornierungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese hiermit.

CAPTCHA Image   Reload Image
Code bitte eingeben*:


 

Programme zum Download

Aktuelles Programm 2017

14. Plastische Assistentenwoche
Maria Alm, 04. bis 11. März 2017


Archiv der Veranstaltungen

Sponsoren

Wir danken folgenden Firmen für ihre Unterstützung

Allergan
Caromed
DCI
Galderma
human med AG
Medassure
Medicon
Minerva
MSM Medical
Polytech
quadmed
S&T

Mitfahrgelegenheiten

Mitfahrgelegenheiten 2017 (aktuell: 0 Gesuche, 0 Gebote)

Suchen oder Bieten Sie eine Mitfahrgelegenheit nach Maria Alm | Östereich, dann senden Sie uns bitte eine Nachricht. Wir werden Ihre Anfrage dann in Bereich „Mitfahrgelegenheiten” veröffentlichen.
Mit freundlichen Grüßen
Congress Compact 2C GmbH

Nachrichten

Nachrichten (Aktuell: 0)

Ab sofort nehmen wir Eure Nachrichten an alle Teilnehmer und Interessierte auf. Bei Interesse sendet Ihr einfach eine E-Mail an uns. Wir werden die Nachrichten dann an dieser Stelle veröffentlichen.
Mit freundlichen Grüßen
Congress Compact 2C GmbH

Kontakt

Congress Compact 2C GmbH

Dipl.-Inform. Thomas Ruttkowski
Joachimsthaler Straße 10
10719 Berlin

+49 30 32708233
+49 30 32708234
info@assistentenwoche.de

Direktkontakt

 Herr     Frau     Dr.



CAPTCHA Image   Reload Image
Code bitte eingeben*: